Silberpfeile

Gestern nachmittag noch auf der Mercedes-Benz Geburtstagsfeier die Silberpfeile aus den 30er Jahrendes vorigen Jahrhundets angehört. Gesehen habe ich sie ja oft genug in Fernsehen und Büchern, aber der Sound im Original anscheinend so gut wie ohne Schalldämpfer ist schon seeehhhr beindruckend.

Orgie in Silber

In der stärksten Ausbaustufe verbrauchte der Motor, bei 5660 Kubikzentimeter Hubraum und einer Leistung von 475 kW (646 PS), einen Liter Kraftstoff – pro Kilometer!!!, und zwar eine Mischung aus 88 Prozent Methanol, 8,8 Prozent Aceton sowie Spuren anderer Substanzen (Quelle: Wikipedia) . Wenn das Ganze nur nicht so viel mit einem Kuschelkurs zum Naziregime zu tun gehabt hätte, sowohl bei Benz als auch bei der Auto Union (jetzt Audi). Und Dinosaurier sind sie sowieso, aber eben genau wie die sehr beeindruckend.

Auch die Geschwindigkeitsweltrekorde, die Mercedes und die Auto Union damals gefahren sind, mit um die 430 Km/h. Absolut aberwitzig! Und haben dann auch zum Tod von Bernd Rosemeyer geführt. Eine Windböe, und aus!

4 Replies to “Silberpfeile”

  1. Mensch, ich bin neidisch ;-))
    So einen SSssound will ich auch mal hören! Sehen kann ich die Dinger ja in Mulhouse! Mensch, du erlebst ja was, mit deiner „Buskatze“, hihi! Wenn ich meine so dressieren könnte, wäre ich ständig unterwegs.
    Liebe Grüße vom Tuniberg, Rainer

    P.s. Leberle mit Brägele o.ä. gilt noch!

    s`Rainerle

    1. Hallo Rainer,
      dressieren? Und von was träumst du nachts?!? ;-}
      Schoggi! war die ganze Nacht aushäusig und ist bis jetzt nicht aufgetaucht. Ist eine gute Übung in Ruhe und Gelassenheit . . .
      Kommt Zeit kommt Brägele ;-}
      Grüßelken
      Ralf

  2. 🙂 Ooohhh, Leberle mit Brägele, sowas gibt’s in Berlin nicht 🙁 !!! Darf ich dabei sein, wenn ich Mitte Oktober in und um Freiburg bin???
    Liebe Grüße und viel Spaß nach Hamburg (?) und an den Tuniberg…hoffentlich gibt’s noch ein wenig Sonne für die Reben, sonst wird der Wein ein Sauerampfer 😉
    Biggi

Kommentare sind geschlossen.