Ammer, Altwasser und Biberalarm . . .

Altwasser der Ammer
Altwasser der Ammer

Seit mehreren Tagen habe ich nun ein schönes Plätzchen direkt an der Ammer, ein Stück oberhalb des Zuflusses zum Ammersee. Der Fluß ist ähnlich reguliert wie die heimische Dreisam, aber man gibt sich auch hier Mühe, diese Regulierungen naturnäher zu gestalten, damit die Fische wieder wandern können und sich Natur ein wenig mehr ausbreiten kann, wobei der Hochwasserschutz natürlich immer noch Priorität hat. Denn die Natur ist schön, soll aber gezähmt werden, wo sie menschlichem Leben und Besitz gefährlich werden kann.

Altwasser der Ammer
Altwasser der Ammer

Ein Stück unterhalb meines Platzes gib es auch eine große Schleife außerhalb des regulierten Bereichs, der einen schönen Eindruck davon gibt, wie die Ammer vielleicht vor der Regulierung ausgesehen hat. Wobei diese Schleife vor einiger Zeit ausgebaggert worden ist, weil sie ~ natürlicherweise ~ zu verlanden drohte. Da kann man sich sich dann trefflich überlegen, was Natur ist. Sie entwickelt sich dynamisch und bleibt nicht immer so, wie wir sie gerne hätten 🙂

Altwasser der Ammer
Altwasser der Ammer
Altwasser der Ammer
Altwasser der Ammer
Altwasser der Ammer
Altwasser der Ammer

Nicht nur im Altwasser, auch im regulierten Teil, hat sich inzwischen der im 19. Jahrhundert ausgerottete Biber wieder breitgemacht und ist ausgesprochen fleißig zu Gange, um sich die Flußwelt auf seine eigenen Bedürfnisse zuzuschneiden. Dafür hat er ausgesprochen effektive Schneidezähne, wie er an dicken und dünnen Bäumen in Beweis stellt. Die Bäume freut das weniger, aber auf der anderen Seite läßt ein gefällter Baum mehr Licht auf den Boden, wodurch dort frisches Grün wachsen und gedeihen kann. Und das vergrößert wiederum die Artenvielfalt.

Ammer im regulierten Teil des Flusses ~ Biberalarm! Jede Menge gefällte Bäume
Ammer im regulierten Teil des Flusses ~ Biberalarm! Jede Menge gefällte Bäume

Ein Bild von einem Biber kann ich euch leider nicht bieten, die Biester sind scheu und sind eher in der Dämmerung aktiv. Aber wer nicht will, soll auch kein Photomodell werden, nicht wahr?

fleißige Biber ~ mit gutem Appetit
fleißige Biber ~ mit gutem Appetit
an dicken wie an dünnen Stämmen ~ fleißige Biber
an dicken wie an dünnen Stämmen ~ fleißige Biber
an dicken wie an dünnen Stämmen ~ fleißige Biber
an dicken wie an dünnen Stämmen ~ fleißige Biber
fleißige Biber
fleißige Biber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.