Nicht Auf-, Untergang!

Rätsel vom Handy ~ wattndattn?
Rätsel vom Handy ~ wattndattn?

Viele Bilder für den Blog mache ich inzwischen mit der Kamera im Smartphone. Wenn die Lichtverhältnisse halbwegs im Rahmen sind, reicht die Qualität zumindest für die kleinen Bilderchen im den Blog durchaus aus. Wenn das aber komplizierter wird, wie oben im Gegenlicht des Sonnenuntergangs, gibt das zwar beeindruckende und manchmal reizvolle Überstrahlungseffekte, nur sieht man kaum, was darauf abgebildet werden sollte . . .

.. . der alte Herr gegen die untergehende Sonne . . .
.. . der alte Herr gegen die untergehende Sonne . . .

Da brauchts dann schon die Spiegelreflex mit vernünftigem Objektiv und einer ordentlichen Sonnenblende, um den alten Herrn zu erkennen. Auch wenn das eigentliche Motiv etwas weiter weg ist, gerät man mit der sowieso immer dabei Gerät schnell an Grenzen . . .

Hochzeitsshooting auf der Düne ~ wo ist der Ausschnitt oben rechts zu Hause?
Hochzeitsshooting auf der Düne ~ wo ist der Ausschnitt oben rechts zu Hause?

Als ich mich gestern abend mit einem Gläschen Rotwein auf eine Düne gesetzt habe, um den Sonnenuntergang zu genießen, stand gut hundertfünfzig Meter weiter ein Brautpaar zum Shooting, ebenfalls auf dem Kamm einer Düne. Bis ich zum Bus gesprintet, die Kamera mit dickem
Tele klargemacht und wieder zurückgesprintet war, waren die beiden schon zum Stand hinunter verschwunden . . . trotzdem konnte ich ein wenig an der Aktion partizipieren 😉

Die Braut und der Photograph in voller Montur
Die Braut und der Photograph in voller Montur
Das traute Paar am Strand
Das traute Paar am Strand
Hasch mich, ich bin die Meerjungfrau!
Hasch mich, ich bin die Meerjungfrau!

3 Replies to “Nicht Auf-, Untergang!”

  1. Lieber Ralf,
    das sind total witzige Fotos. Ich habe solche Hochzeitssessions schon ein paar Mal in der Bretagne beobachtet. Das machen die bestimmt immer nach dem Fest, dann ist es nicht so schlimm, wenn die Klamotten eine Welle abbekommen.
    Hoffentlich treffen wir uns noch einmal.

    Herzensgrüße
    Heike, oder
    Maela Sonnenschein

    1. Hallo Heike,
      du und Hans, ihr seid in der ersten Nacht nach dem Ebrodelta grad mal paar hundert Meter von mir gestanden 😉
      War ganz schön überrascht, euren Wagen auf meiner fahrradlichen Erkundungstour da stehen zu sehen. Aber ihr ward wohl grad ausgeflogen und am nächsten Mittag schon wieder weg . . .
      Danke für die Blumen, obwohl ich eigentlich gar kein Hochzeitsphotograf werden wollte . . .
      Wird schon, bis zum Nächsten!
      Liebe Grüße
      Ralf

      1. Hallo Ralf,
        wir haben dich nicht gesehen,
        wie schade!
        Morgen sind wir südlich von Aguilas, an einen der tollen Stellen am Meer.

        Bis bald,
        Heike

Kommentare sind geschlossen.