. . . Herbstfarben . . .

Herbstfarben
. . . und mit Sonne wärs noch schöner ;-}

Trotz der Farben scheint der schöne Altweiber- / Indianersommer jetzt vorbei zu sein. Seit zwei Tagen keinen Fatz Sonne gesehen, das fühlt sich entsprechend frisch an. Ich denke, es wird Zeit, wieder über den Winter gen Süden zu ziehen, noch ein paar Besorgungen, dann wird es nächste Woche wohl losgehen . . .

3 Replies to “. . . Herbstfarben . . .”

  1. Endlich mal dran gedacht und wieder vorbeigesehen, hi! Ich hoffe, Du bist noch stabil. Wann geht’s los ins Winterquartier? Und wenn Du wie mal gesagt am (was ist denn das Gegenteil von Fundort, Verlustort? … weißt schon) von Schoggi! vorbeikommst und sie sehen solltest, gib ihr einen Schmatzer von uns allen!

    1. Wird gemacht! 🙂
      Und seit ich nicht mehr in Zwangslage unter dem Bus liegend, die Achse quer über der Brust an dicken Schraubmuttern herumreisse und mir dabei den Rücken verzerre, durch ein wenig Joggen und wandern die Muskulatur meines Bewegungsapparates trainiere und damit meine Hüftgelenke (das Alter, mein Alter! 😉 wieder in Schuß bringe, werde ich von Tag zu Tag immer stabiler ~ wo das wohl enden soll 😉
      Bis ich losziehe, werden allerdings noch ein paar Tage vergehen, Besorgungen, Erledigungen, und ich bin ja als träges Organisationstalent bekannt . . .

  2. Superschön, diese Herbstfarben…hatte ich noch vor meiner Abreise in D. In der Schweiz wurde es schon blasser und hier in der Toskana ist Hochsommer :)…noch. Ab Freitag wirds wieder herbstlicher. Olivia läßt grüßen…;)

Kommentare sind geschlossen.